MBDA Deutschland

Arbeitszeitregelungen

Unsere flexiblen Arbeitszeitregelungen geben unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Spielraum bei der Wahl von Arbeitszeit und Arbeitsort.

Arbeitszeitregelungen

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können in der Regel den Beginn und das Ende ihrer täglichen Arbeitszeit frei gestalten, wodurch ein individueller Rahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben geschaffen wird. Darüber hinaus bestehen verschiedene Möglichkeiten zur Flexibilisierung des Arbeitsortes - sowohl kurzfristig als auch regelmäßig.

Grundsätzlich gelten bei der MBDA Deutschland für Tarifbeschäftigte 35 Stunden als regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit an fünf Arbeitstagen. Dabei werden Arbeitszeiten, die über der täglichen Soll-Arbeitszeit liegen, auf einem Arbeitszeitkonto gutgeschrieben. Das so entstehende Guthaben kann stunden- oder tageweise als Freizeit abgebaut werden, wodurch zusätzlicher, privater Freiraum entsteht. Darüber hinaus bestehen weitere Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der Teilzeit, der Mobilarbeit, der Heimarbeit sowie der betrieblichen Eltern-, Pflege- und Familienzeit.

Die MBDA Deutschland unterstützt ihre Mitarbeiterinnen und ihre Mitarbeiter mit einer familienfreundlichen Personalpolitik und schafft im gemeinsamen Dialog Hand­lungs­spiel­räume, wenn persönliche oder private Umstände diese erfordern.