Standortmanagement

Für ein sicheres und modernes Arbeitsumfeld

Standortmanagement

Mit dem Standortmanagement wird sichergestellt, dass die erforderlichen Arbeitsumgebungen und Infrastrukturen mit allen Dienstleistungen an den Standorten zur Verfügung stehen und die gesetzlichen Auflagen zum Regelbetrieb erfüllt werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dabei für die Sicherheit der Standorte, die Einhaltung der Regelungen des Geheimschutzes in der Wirtschaft, die Umsetzung und Überwachung der Regelungen zum Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz sowie die Umsetzung und Überwachung rechtlicher Anforderungen zum Brandschutz, Strahlenschutz, Immissionsschutz und Bundesdatenschutz verantwortlich.

Darüber hinaus sorgen die jeweiligen Teams für das standortbezogene Dienstleistungsmanagement, steuern den arbeitsmedizinischen/betriebsärztlichen Dienst am Standort sowie den Betrieb der Werksfeuerwehr. Der Bereich gewährleistet zudem eine optimierte Immobilienbewirtschaftung und somit eine langfristige Sicherung der Standorte.

Das Standortmanagement vertritt außerdem den Standort gegenüber lokalen, politischen Vertretern der Öffentlichkeit, Leitern von Behörden sowie sonstigen Amts- und Würdenträgern, wie bspw. Polizei, Feuerwehr, Landratsam, Forstamt und Stadt-/Gemeinderat.