MBDA Deutschland

Produktion und Logistik

Fertigung von hochkomplexen, sicherheitskritischen Systemen

Produktion und Logistik

Die Bereiche Produktion und Logistik umfassen alle Aktivitäten, die zur Herstellung, Integration und Nutzung von hochkomplexen und sicherheitskritischen Komponenten, Subsystemen und Systemen notwendig sind. Durch die stetige Optimierung der Fertigungsabläufe und -hilfsmittel wird dabei eine äußerst wirtschaftliche und termingerechte Herstellung der Produkte sichergestellt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fachbereichen arbeiten bereits in einer sehr frühen Phase der Produktentstehung eng mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem Produktmanagement, der Produktentwicklung sowie mit den Unterauftragnehmern und Partnerunternehmen zusammen und bringen dabei ihre produktionstechnische Sichtweise in das Produktdesign mit ein. Zudem sorgen sie für eine moderne und auf die Kundenanforderungen zugeschnittene Logistik, deren Leistungsspektrum vom Integrated Logistic Support (ILS) in der Einführungsphase bis hin zum After Sales Support in der Nutzungsphase reicht.

Für die Planung von neuen Produktionsprojekten ist das Team in der Arbeitsvorbereitung verantwortlich, das Produktionsanforderungen im Rahmen des Simultaneous Engineering in die Produktentwicklung einbringt sowie die laufende Fertigungssteuerung koordiniert. Das Product Engineering stellt den Ausbau und Erhalt der Produktionstechnologien, die technische Betreuung der laufenden Produktionsprojekte sowie die Entwicklung und Herstellung der benötigten Sonderbetriebsmittel und Prüfgeräte sicher.

Die jeweiligen Teams in der Produktion fertigen Komponenten und Subsysteme, nehmen Kalibrierungen, Funktionstests und Systemtests vor, sorgen für die Systemintegration und übernehmen Wartungs- und Instandsetzungsaufgaben.