Geschäftsentwicklung

Die Entwicklung und den Erfolg der MBDA Deutschland mitgestalten

Geschäftsentwicklung

Der Bereich Geschäftsentwicklung definiert mit seinem strategischem Ansatz die mittel- und langfristige Ausrichtung des Unternehmens, identifiziert Fähigkeitslücken der Streitkräfte, generiert innovative Produktideen und untersucht in Abstimmung mit dem Kunden deren Umsetzbarkeit in neue Vorhaben.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fachbereichen sind für die strategische, mittel- und langfristige Entwicklung des Geschäftes, für die Begleitung von Studien, Konzepten, Demonstrationen und Prototypen, das Management von Produkten in den frühen Phasen des Produktlebenszyklus sowie für das Produktportfolio und den Auftragseingang verantwortlich.

Das Team stellt dabei den Informationsaustausch zu Abgeordneten des Deutschen Bundestages, zum Bundesverteidigungsministerium (BMVg), dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) sicher. Ziel ist dabei ein enger Austausch über aktuelle und zukünftige Programme, Vorhaben und Technologien im Bereich der Luftverteidigungs- und Lenkflugkörpersysteme.

Ein erfolgreiches Business Development setzt dabei Kreativität und die Bereitschaft voraus, bestehende Denkmuster in Frage zu stellen und sich neuen oder sich verändernden Herausforderungen zu stellen. Die gedankliche und inhaltliche Nähe zum Kunden sowie zu den politischen und behördlichen Entscheidungsträgern, das Erkennen von Bedarfen, Chancen und Risiken prägen das Tagesgeschäft im Business Development.