Masterarbeit

Lernende 3D-Modellgenerierung

Als High-Tech-Unternehmen der Verteidigungsindustrie entwickeln, produ­zieren und warten wir Lenkflugkörpersysteme, Komponenten und Subsysteme für Luftwaffe, Marine und Heer. Wir suchen engagierte und motivierte Studentinnen und Studenten, die mit uns an der Sicherheit der Zukunft arbeiten.

Ihr Thema

  • Einarbeitung in den bestehenden 3D-Linienkonstruktionsansatz
  • Kennenlernen sowie Anwendung des existierenden Verfahrens
  • Entwicklung zusätzlicher Lernverfahren zur Korrektur von Fehlern in den Zusatzinformationen und Modellannahmen
  • Entwicklung und Simulation des Verfahrens in Matlab

Der Bereich Optronik, Mechatronik & Bildverarbeitung entwickelt Laserwaffensysteme sowie Suchköpfe inklusive der zugehörigen Bildverarbeitungssysteme. Der Bereich Optronik innerhalb dieser Abteilung entwickelt optische Sensor- und Emittersysteme.

Im Rahmen eines innovativen 3D-Rekonstruktionsansatzes wurde ein Verfahren entwickelt, das aus einzelnen 2D-Linien einer Bildsequenz mit Hilfe von Zusatzinformationen und Modellannahmen ein 3D-Modell eines Flugobjektes erstellt. Um die Modellgüte zu verbessern, sollen Fehler in den Zusatzinformationen oder in den Modellannahmen über geeignete Lernansätze korrigiert werden. Diese Erkenntnisse aus dem 3D-Modell sollen dabei wieder in die 2D-Liniengewinnung zurückfließen. Zu Beginn Ihrer Abschussthesis arbeiten Sie sich in den bestehenden 3D-Linienkonstruktionsansatz ein und wenden das existierende Verfahren an. Dabei berücksichtigen Sie Symmetrieannahmen in Bezug auf das entstehende 3D-Modell, Zusatzinformationen bezüglich der Flugtrejatorie sowie Modellannahmen für Teilmodelle. Anschließend beginnen Sie mit der Entwicklung weiterer Lernverfahren zur Korrektur von Fehlern in den Zusatzinformationen und Modellannahmen, beispielsweise in Bezug auf die angenommene Fluglage des Modellflugzeugs, der Form und Lage der Tragflächen oder die Nullpunkt-Lage des Modells im Vergleich zum Bild. In einem weiteren Schritt arbeiten Sie aus der Mo-dellgenerierung mögliche Korrekturinformationen für die 2D-Linienkonstruktion aus, um den Input für die 3D-Modellgenerierung zu optimieren. Durch Ihre Masterarbeit bei der MBDA Deutschland arbeiten Sie an einem spannenden und realen Forschungsthema und vertiefen darüber hinaus Ihre Kenntnisse in der Entwicklung und Simulation mit Matlab.

mehr weniger

Unsere Erwartung

  • Immatrikulation im Studiengang Mathematik, Informatik oder Nachrichtentechnik
  • Sehr gute mathematische Kenntnisse, insbesondere in Bezug auf 3D-Geometrie
  • Erfahrungen in der Anwendung von MATLAB
  • Vergleichbare Studiengänge mit ähnlichen Schwerpunkten werden gleichermaßen berücksichtigt
  • Grundkenntnisse in Methoden der Bildverarbeitung
  • Ausgeprägte technische, analytische und kreative Fähigkeiten
  • Selbstständige und ergebnisorientierte Denk- und Arbeitsweise
mehr weniger

Unser Angebot

  • Anspruchsvolle und reale Themen aus der Forschung und Entwicklung
  • Überdurchschnittliche Vergütung und attraktive Zusatzleistungen
  • Persönliche und fachliche Betreuung der Studien- bzw. Abschlussarbeit

Wir sind Teil der europäischen und global agierenden MBDA mit einer Konzernzugehörigkeit zur Airbus Group und bieten Ihnen ein innovatives Umfeld, langfristige Perspektiven sowie nationale und inter­nationale Ent­wicklungs­möglichkeiten. Bei uns erwarten Sie herausfordernde Aufgaben, ein modernes Arbeitsumfeld, ein ausgezeichnetes Betriebsklima sowie eine überdurchschnittliche Vergütung.

mehr weniger

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen (Moti­vations­schreiben, Lebenslauf, aktuelle Noten-/Leistungsübersicht sowie Imm­atri­ku­la­tions­be­schei­nigung) unter Angabe der Stellenkennziffer SOB/EMG2-F3/19/559 vorzugsweise als Online-Bewerbung oder per E-Mail an bewerbung@mbda-careers.de

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich COVID-19 müssen wir Sie leider darauf hinweisen, dass sich unser Bewerbungsprozess etwas verzögern wird. Um Sie sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor einer Infektion zu schützen sowie die Eindämmung von COVID-19 zu fördern, gehen wir bei der MBDA Deutschland sehr restriktiv mit persönlichen Vorstellungsgesprächen um. Aufgrund Verfügbarkeit ist auch die Nutzung von Online-Gesprächen, z.B. via Skype, eingeschränkt. Sollten Sie zu diesem Vorgehen Fragen haben, so können Sie gerne per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

MBDA Deutschland
Recruiting
Hagenauer Forst 27
86529 Schrobenhausen


www.mbda-careers.de