Auszeichnungen

MBDA Deutschland erneut als »GREAT PLACE TO WORK« ausgezeichnet

Der MBDA Deutschland wurde die begehrte Auszeichnung »Great Place to Work« im Rahmen des Wettbewerbs »Deutschlands beste Arbeitgeber 2016« feierlich am 16.03.2016 in Berlin übergeben – und das nicht zum ersten Mal. Bereits 2010, 2012 und 2014 konnte sich das High-Tech-Unternehmen der Verteidigungsindustrie aus Schrobenhausen mit der Auszeichnung des renommierten Great Place to Work® Instituts schmücken.

»Als führendes Unternehmen im Bereich der Luftverteidigungs- und Lenkflugkörpersysteme in Deutschland ist die Kompetenz, die Innovationskraft, die Leistungsfähigkeit und die Motivation unserer Kolleginnen und Kollegen ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Es ist daher für uns ein Muss, als Arbeitgeber nach intern und extern attraktiv zu sein und zu bleiben.«, bekräftigt Marc Zizmann, Leiter Personal und Mitglied der Geschäftsleitung der MBDA Deutschland.

Das unabhängige Great Place to Work® Institut ermittelt im Rahmen überregionaler, regionaler und branchenspezifischer Benchmark-Untersuchungen in Zusammenarbeit mit namhaften Partnern regelmäßig sehr gute und attraktive Arbeitgeber und zeichnet diese aus. Die Auszeichnung steht dabei für besondere Leistungen und hohes Engagement bei der Entwicklung vertrauensvoller Arbeitsbeziehungen und der Gestaltung förderlicher bzw. attraktiver Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten. Die Ermittlung der besten Arbeitgeber basiert auf zwei Messinstrumenten von Great Place to Work®, dem Trust Index© aus einer Mitarbeiterbefragung sowie dem Culture Audit zur Analyse von Personalmaßnahmen. Die Ergebnisse der beiden Untersuchungsaspekte werden im Rahmen des Wettbewerbs im Verhältnis 2:1 gewichtet. Die Bewertung und Meinung der Beschäftigten steht demnach im Vordergrund.

»Neben der externen Auszeichnung, die uns natürlich besonders stolz macht, sehen wir auch in der geringen Eigenkündigungsquote sowie in der langen Betriebszughörigkeit unserer Beschäftigten einen Beweis dafür, dass wir ein attraktiver Arbeitgeber sind, unsere Kolleginnen und Kollegen sich wohl fühlen und gerne für die MBDA Deutschland arbeiten.«, unterstreicht Daniel Andracsek, Leiter HR Governance, Personal- und Nachwuchsgewinnung, das Ergebnis.

An der aktuellen Benchmark-Studie des Instituts haben 613 Unternehmen aus allen Branchen teilgenommen. Die MBDA Deutschland belegte den 26. Platz in der Kategorie der Unternehmen mit 500 bis 2.000 Mitarbeitern.

Foto: Daniel Andracsek, Mitglied der Personalleitung, und Stefanie Dübner nehmen in Berlin die begehrte Auszeichnung entgegen.