MASTERARBEIT

ANALYSE VON WINDUP-EFFEKTEN

Als High-Tech-Unternehmen der Verteidigungsindustrie entwickeln, produ­zieren und warten wir Lenkflugkörpersysteme, Komponenten und Subsysteme für Luftwaffe, Marine und Heer. Wir suchen engagierte und motivierte Studentinnen und Studenten, die mit uns an der Sicherheit der Zukunft arbeiten. Als Absolvent (m/w) bieten wir Ihnen die Chance, Ihre Abschlussarbeit (Bachelor, Master oder Diplom) bei uns anzufertigen.

Ihr Thema

  • Umfangreiche Einarbeitung in das Windup-Phänomen
  • Ermittlung und Beurteilung bestehender Libraries zur Analyse der Windup-Problematik und zur Erzeugung von Anti-Windup-Reglern
  • Ausarbeitung einer Vorgehensweise zur Analyse eines nichtlinearen Flugkörpersystems im Hinblick auf den Windup-Effekt
  • Entwicklung und Verifizierung von Tools zur Analyse der Windup-Problematik

Der Bereich Flugführung und Systemsimulation entwickelt Algorithmen für die Flugführung, Navigation, Lenkung und Regelung von Flugkörpern sowie für die bodengestützte Verteidigung.

Das Windup-Phänomen ist ein kritischer Effekt, der beispielsweise durch physikalische Stellgrößen- oder Stellratenlimitierungen des Stellsystems hervorgerufen wird. Durch die gestiegenen Anforderungen an moderne Flugkörpersysteme tritt dieser Effekt vermehrt auf und führt teilweise zu signifikanten Einbußen in der Performance. Im schlimmsten Fall treten Instabilitäten auf, die zum Verlust des Systems führen können. Im Rahmen Ihrer Masterarbeit entwickeln Sie ein aussagekräftiges und anwendbares Analyseverfahren zur Beurteilung bestehender Systeme sowie für die Spezifikation und Auslegung zukünftiger Entwicklungen. Dafür arbeiten Sie sich zu Beginn Ihrer Abschlussarbeit detailliert in das Windup-Phänomen ein. Anschließend ermitteln und beurteilen Sie verfügbare Libraries wie SAW, AWAST etc. zur Analyse der Windup-Problematik und zur Erzeugung von Anti-Windup-Reglern. Ferner entwickeln Sie eine Vorgehensweise zur Analyse eines nichtlinearen Flugkörpersystems im Hinblick auf die Windup-Problematik. Im Anschluss konzipieren Sie Tools zur Analyse des Windup-Effekts, beispielsweise mittels der Berechnung einer Region of Attraction (ROA) des linearen oder nicht-linearen Systems. Sie verifizieren die Tools anhand eines Flugkörpers mit Stellgrößen- und Stellratenbegrenzung und entwerfen Visualisierungsmethoden und –werkzeuge.

-

Weniger Inhalt!

+

Mehr erfahren!

Unsere Erwartung

  • Immatrikulation im Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik oder Elektrotechnik
  • Fundierte Erfahrungen in der Anwendung von MATLAB oder Simulink
  • Sehr gute mathematische Kenntnisse
  • Vergleichbare Studiengänge werden gleichermaßen berücksichtigt
  • Kenntnisse in den Bereichen Regelungs- und Systemtechnik
  • Erfahrungen in den Themengebieten Flugregelung sowie Flugsystemdynamik vorteilhaft
  • Ausgeprägte strategische und strukturierte Vorgehensweise
  • Engagierte, proaktive und teamorientierte Denk- und Handlungsweise

-

Weniger Inhalt!

+

Mehr erfahren!

Unser Angebot

  • Anspruchsvolle und reale Themen aus der Forschung und Entwicklung
  • Überdurchschnittliche Vergütung und attraktive Zusatzleistungen
  • Persönliche und fachliche Betreuung der Studien- bzw. Abschlussarbeit
Wir sind Teil der europäischen und global agierenden MBDA mit einer Konzernzugehörigkeit zur Airbus Group und bieten Ihnen ein innovatives Umfeld, langfristige Perspektiven sowie nationale und inter­nationale Ent­wicklungs­möglichkeiten. Bei uns erwarten Sie herausfordernde Aufgaben, ein modernes Arbeitsumfeld, ein ausgezeichnetes Betriebsklima sowie eine überdurchschnittliche Vergütung.

-

Weniger Inhalt!

+

Mehr erfahren!

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen (Moti­vations­schreiben, Lebenslauf, aktuelle Noten-/Leistungsübersicht sowie Imm­atri­ku­la­tions­be­schei­nigung) unter Angabe der Stellenkennziffer SOB/EGS3-F1/18/535 vorzugsweise als Online-Bewerbung oder per E-Mail an bewerbung@mbda-careers.de
Standort
Schrobenhausen
Bereich
Forschung, Entwicklung & Produktion
Schwerpunkt
Analyse von Windup-Effekten
Karriere-Level
Abschlussarbeiten
Stellenkennziffer
SOB/EGS3-F1/18/535
MBDA Deutschland
Recruiting
Hagenauer Forst 27
86529 Schrobenhausen

bewerbung@mbda-careers.de
www.mbda-careers.de